Behinderte Hunde Forum

Zurück   Behinderte Hunde Forum > Gesundheit und Ernährung > Gesundheitsfragen > Fell und Haut

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.08.2012, 11:37   #1
Gabi Kröger
Chaoten-Täubling
 
Benutzerbild von Gabi Kröger
 

Registriert seit: 25.09.2007
Ort: Pfingstberg, Schl.-H.
Beiträge: 4.115
Abgegebene Danke: 108
Erhielt 145 Danke für 137 Beiträge
Standard Wundlecken...

Hey Leutchen, nun muss ich doch auch mal eine Frage in die Runde werfen...

...zur Vorgeschichte:

Gina hat eine leicht deformierte Scheide. Genauer gesagt, ist um die Vulva ein "Hügel", so dass sich dort in den Falten natürlich beim Pieschern immer etwas Urin sammelt. Sie leckt sich natürlich immer gleich sauber, aber dadurch ist die Haut natürlich ständig gereizt und sie leckt mit der Zeit immer mehr. Ja, sie steigert sich da manchmal so rein, dass sie richtig ins Schnaufen kommt

Ich wische immer mal wieder mit Wasser alles (also die Fältchen) sauber, das genießt sie auch. Die Haare rundherum verkleben leider immer wieder, so dass wir alle 2-3 Monate zu unserer TÄ fahren und die Verklebungen wegschneiden lassen.

Da sich Gina ja aber zwischendurch auch etwas wundleckt, bekommt sie Bepanthensalbe aufgeschmiert.

Habt ihr noch andere Heilsalben auf Lager, die da vielleicht helfen könnten?

Also, Gina leidet nicht wirklich darunter, aber es nervt sie natürlich.
__________________
Liebe Grüße aus dem Norden senden

Gabi und Gina (Täubling), Frank und Teddy, auch die Kitty´s Lucy und Sammy - Cenny für immer im Herzen dabei...
Gabi Kröger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 14:04   #2
Moki
Erfahrener Benutzer
 

Registriert seit: 08.09.2006
Ort: Niedersachsen, LKR. Uelzen
Beiträge: 433
Abgegebene Danke: 13
Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge
Standard

Wir haben super Erfahrungen bei Malika mit der Weleda Baby Wundschutzcreme gemacht
__________________
LG Moki mit Sonnenschein Callas, Schmuser Socio und dem rollenden Engel Malika und Charly für immer im Herzen
Moki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 16:53   #3
Capi
Erfahrener Benutzer
 

Registriert seit: 13.11.2011
Ort: München
Beiträge: 1.006
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Hallo Gaby,
ich habe gute Erfahrungen mit Scharfgarbenkraut als Futterzugabe gemacht. Das ist gut gegen die Hautreizung und sorgt für ein gutes Hautmilieu.
Linda und Co
Capi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 17:33   #4
seutedeern
Teufel-Bändigerin
 
Benutzerbild von seutedeern
 

Registriert seit: 06.10.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 291
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
Standard

Hallo Gabi,

Lanolin (also Wollfett) kann da helfen, da die auch den reizenden Urin "abperlen" läßt.

Allerdings muss die vor dem Auftragen etwas gewärmt werden, da sie sonst sehr zäh ist und dann an so einer empfindlichen Stelle schlecht zu verschmieren.

LG
Kerstin
__________________
Motto : Jeder neue Tag ist die Chance für ein Neubeginn

Katja im Gedanken immer dabei
15.04.96 - 16.05.11
seutedeern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 20:56   #5
Gabi Kröger
Chaoten-Täubling
 
Benutzerbild von Gabi Kröger
 

Registriert seit: 25.09.2007
Ort: Pfingstberg, Schl.-H.
Beiträge: 4.115
Abgegebene Danke: 108
Erhielt 145 Danke für 137 Beiträge
Standard

Danke für die tollen Tipps

Ich habe ja auch schon Melkfett (Eutersalbe) angedacht (wegen dem "Abperlen"), möchte aber natürlich auch was gegen den Juckreiz bzw. zur Hautpflege machen.

Scharfgabenkraut...hmmm...wo bekomme ich denn sowas?
__________________
Liebe Grüße aus dem Norden senden

Gabi und Gina (Täubling), Frank und Teddy, auch die Kitty´s Lucy und Sammy - Cenny für immer im Herzen dabei...
Gabi Kröger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 21:29   #6
Kati
Koboldfan
 
Benutzerbild von Kati
 

Registriert seit: 12.06.2007
Ort: Fockbek in Schleswig / Holstein
Beiträge: 10.347
Abgegebene Danke: 105
Erhielt 162 Danke für 151 Beiträge
Standard

Ich habe bei Salben immer das Gefühl, dass durch das enthaltene Fett die Wundheilung länger dauert und benutze deshalb lieber Puder ... ... weil es die Stelle trocken hält.
Das hat schon bei den wunden Babypopos meiner Kinder gut funktioniert.

Allerdings gibt es das "Dermatol Wundpuder" schon seit Jahren nicht mehr zu kaufen. Alternativ habe ich nach langer Suche "Tyrosur Puder" gefunden und damit wirklich gute Erfahrungen gemacht.
Erinnerst Du Dich an die großen Stellen, die Doddi schon mal hatte ... ?
Du bekommst es in der Apotheke in verschiedenen Mengen - je größer umso billiger, bei 20g sind es (glaube ich) etwa 12,00 Euro. Und damit kommt man ewig hin.

Gute Besserung für Deine Maus ... !
__________________
Kati mit Doddi im Arm und Jule im Herzen
"Die, die wir lieben, sterben nicht von uns weg.
Sie sterben in uns hinein und bleiben als Erinnerungen für immer bei uns !"
Kati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 21:49   #7
Gabi Kröger
Chaoten-Täubling
 
Benutzerbild von Gabi Kröger
 

Registriert seit: 25.09.2007
Ort: Pfingstberg, Schl.-H.
Beiträge: 4.115
Abgegebene Danke: 108
Erhielt 145 Danke für 137 Beiträge
Standard

Hey Kati

Ja, an Puder habe ich auch schon gedacht und auch schon probiert. Habe noch das gute, alte Penaten-Babypuder
Findet Gina auch ok, aber nur, wenn sie sich dabei im Garten auf dem Rasen fletzen kann Ist ja auch ok, solange es trocken ist
Kaum sind wir beiden im Garten, schmeisst sie sich förmlich vor meine Füße und räkelt sich wie ´ne Blöde damit ich den Bauch und alles kraule. Ich muss mir wohl angewöhnen, das Puder mit in den Garten zu nehmen
__________________
Liebe Grüße aus dem Norden senden

Gabi und Gina (Täubling), Frank und Teddy, auch die Kitty´s Lucy und Sammy - Cenny für immer im Herzen dabei...
Gabi Kröger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 21:53   #8
Odin
2 Chaoten auf 6 Pfoten
 
Benutzerbild von Odin
 

Registriert seit: 12.12.2006
Ort: S-H
Beiträge: 8.189
Abgegebene Danke: 66
Erhielt 104 Danke für 98 Beiträge
Standard

Einen Tipp habe ich leider nicht, wünsche aber gute Besserung!
__________________
Grüße von Steffi mit Odin und Bruno
und
Wolli,
Heidi, Maischa & Pedro immer im Herzen

A home without a dog is just a house.
Odin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 22:14   #9
Gabi Kröger
Chaoten-Täubling
 
Benutzerbild von Gabi Kröger
 

Registriert seit: 25.09.2007
Ort: Pfingstberg, Schl.-H.
Beiträge: 4.115
Abgegebene Danke: 108
Erhielt 145 Danke für 137 Beiträge
Standard

Danke schön für die Besserungswünsche, werde ich ausrichten

Für Gina ist das zwar ein bissel nervig, aber sie kennt es ja nun auch schon seit gut 5 Jahren mal mehr, mal weniger
__________________
Liebe Grüße aus dem Norden senden

Gabi und Gina (Täubling), Frank und Teddy, auch die Kitty´s Lucy und Sammy - Cenny für immer im Herzen dabei...
Gabi Kröger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2012, 10:34   #10
Capi
Erfahrener Benutzer
 

Registriert seit: 13.11.2011
Ort: München
Beiträge: 1.006
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Hi Gaby,
ich hol mir immer einen Scharfgarbentee und mörser ihn etwas kleiner. Gibt es auf der Wiese beim Gassi gehen oder in der Apotheke (Kosten: 1,25 €).
Tara hilft es super gegen ihre wunden Ohren, wenn sie mal wieder einen Allergieschub hat und bei Caprioara hilft es bei den offenen Stellen vom Schäferhundejagen ohne Rolli.
Capi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
(c) Behinderte-Hunde-Forum.de