Behinderte Hunde Forum

Zurück   Behinderte Hunde Forum > Hunde mit Handicap > Hilfsmittel für Hunde mit Handicap > Für Zuhause

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.07.2013, 22:58   #1
sun323
Gast
 

Beiträge: n/a
Frage Socken bzw. Schuhe

Hallo zusammen,

ich bin am überlegen, für meinen Dreibeiner (hinten amputiert) Socken oder Schuhe zu kaufen, da er u.a. Probleme aufzustehen hat wenn er auf dem Parkettboden lag. Ich denke vor allem für das Hinterbein würde das Sinn machen.

Kennt jemand von Euch diese Schuhe? http://www.sabro.de/Hund/Pfotenschut...kg?action_ms=1

Liebe Grüße
Michaela
  Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2013, 21:15   #2
Kati
Koboldfan
 
Benutzerbild von Kati
 

Registriert seit: 12.06.2007
Ort: Fockbek in Schleswig / Holstein
Beiträge: 10.347
Abgegebene Danke: 105
Erhielt 162 Danke für 151 Beiträge
Standard

Dieses Modell kenne ich nicht, aber die Toffler von Sabro sind bei uns erprobt und absolut praxistauglich ...
__________________
Kati mit Doddi im Arm und Jule im Herzen
"Die, die wir lieben, sterben nicht von uns weg.
Sie sterben in uns hinein und bleiben als Erinnerungen für immer bei uns !"
Kati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2013, 13:04   #3
sun323
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard

Danke, Kati!

Ich habe jetzt den Toffler fürs Haus bestellt und bin gespannt.
  Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2013, 17:19   #4
Animosia
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

bitte berichte mal über die Hausshuhe, würde mich nämlich auch sehr interessieren!

VG Britta
  Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2013, 12:40   #5
sun323
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard

Wird gemacht!
  Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2013, 00:22   #6
sun323
Gast
 

Beiträge: n/a
Ausrufezeichen

Die Toffler Schuhe fürs Haus sind grundsätzlich empfehlenswert.
(+) Der Hund hat dadurch deutlich besseren Halt und dem Dreibeiner fällt auch das Aufstehen auf glatten Böden leichter.
(-) Das Anziehen ist ziemlich mühsam. Ich bekomme den Schuh trotz geöffnetem Reisverschluss nur schlecht über die Pfote und es liegt nicht daran, dass der Schuh zu klein wäre; der Schuh sitzt eher locker auf der Pfote nachdem er angezogen ist.

Liebe Grüße
Michaela
  Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2013, 20:32   #7
Kati
Koboldfan
 
Benutzerbild von Kati
 

Registriert seit: 12.06.2007
Ort: Fockbek in Schleswig / Holstein
Beiträge: 10.347
Abgegebene Danke: 105
Erhielt 162 Danke für 151 Beiträge
Standard

Wahrscheinlich sind auch Hundepfoten unterschiedlich ... ... wir haben das Problem nicht !
__________________
Kati mit Doddi im Arm und Jule im Herzen
"Die, die wir lieben, sterben nicht von uns weg.
Sie sterben in uns hinein und bleiben als Erinnerungen für immer bei uns !"
Kati ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
(c) Behinderte-Hunde-Forum.de