Behinderte Hunde Forum

Zurück   Behinderte Hunde Forum > Hunde mit Handicap > Rolli-Hunde > Sport, Spiel und Beschäftigung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.06.2012, 16:26   #11
Capi
Erfahrener Benutzer
 

Registriert seit: 13.11.2011
Ort: München
Beiträge: 1.006
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Die Räder an ihrem Rolli sind ja groß genug. Da sind Schlaglöcher sicher kein Problem. Probleme wird es höchstens in der Länge des Trails geben. Caprioara hat nach einer Stunde konzentrierem Arbeiten keine Kraft mehr.
Viel Spaß Euch,
Linda, Tara und die Terrierschnute
Capi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2012, 18:28   #12
Odin
2 Chaoten auf 6 Pfoten
 
Benutzerbild von Odin
 

Registriert seit: 12.12.2006
Ort: S-H
Beiträge: 8.189
Abgegebene Danke: 66
Erhielt 104 Danke für 98 Beiträge
Standard

Das finde ich mal klasse !
Wir(odin und ich) machen ja kein professionelles Mantrailing, sondern nur in unsererer "Hunderunde mit Spass". Aber auch da staunt so der eine oder andere, daß der Dreibeiner dat wuppt!

Nur weil die Beine nicht so mitmachen, heißt es ja nicht, daß die Nase nicht funktioniert, gell?
Ich wünsch`Euch weiterhin viel Freude daran !
__________________
Grüße von Steffi mit Odin und Bruno
und
Wolli,
Heidi, Maischa & Pedro immer im Herzen

A home without a dog is just a house.
Odin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2012, 20:16   #13
Katja
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard

Huhu Moki,

abgesehen davon, dass ich Malika natürlich immer klasse finde und ihr so ziemlich alles zutraue - bei wem du in einem Seminar vermutlich auf Vorurteile stoßen würdest könnte ich dir wohl sagen... Da war Camaron´s fehlendes Hinterbein schon ein Problem, bei nem Rolli würden der guten Frau vermutlich die Augen aus dem Kopf plumpsen Hat mich damals vor allem deshalb geärgert, weil Camaron der einzige fortgeschrittene Hund in diesem Seminar war und hammergeile Suchen abgeliefert hat, obwohl vieles davon für ihn neu war.

Ich könnte mir leider vorstellen, dass ihr im Hinblick auf offizielle Prüfungen einige Hindernisse, vor allem in den Köpfen der Menschen, zu bewältigen hättet. Aber wenn einer überzeugen wird, dann Malika! Also lasst euch bloß nicht entmutigen
  Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2012, 20:24   #14
Moki
Erfahrener Benutzer
 

Registriert seit: 08.09.2006
Ort: Niedersachsen, LKR. Uelzen
Beiträge: 433
Abgegebene Danke: 13
Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Katja Beitrag anzeigen
Huhu Moki,

abgesehen davon, dass ich Malika natürlich immer klasse finde und ihr so ziemlich alles zutraue - bei wem du in einem Seminar vermutlich auf Vorurteile stoßen würdest könnte ich dir wohl sagen... Da war Camaron´s fehlendes Hinterbein schon ein Problem, bei nem Rolli würden der guten Frau vermutlich die Augen aus dem Kopf plumpsen Hat mich damals vor allem deshalb geärgert, weil Camaron der einzige fortgeschrittene Hund in diesem Seminar war und hammergeile Suchen abgeliefert hat, obwohl vieles davon für ihn neu war.

Ich könnte mir leider vorstellen, dass ihr im Hinblick auf offizielle Prüfungen einige Hindernisse, vor allem in den Köpfen der Menschen, zu bewältigen hättet. Aber wenn einer überzeugen wird, dann Malika! Also lasst euch bloß nicht entmutigen
Katja, wir haben in den letzten Monaten so einiges dazu gelernt, da hatten wir Malika noch gar nicht und dann lassen wir uns doch jetzt nicht von so ein paar Dumpfbacken davon abhalten, jetzt erst recht.
Paroli heißt die Devise, ich halte meine Klappe nicht mehr und Malika wirds denen schon noch zeigen
__________________
LG Moki mit Sonnenschein Callas, Schmuser Socio und dem rollenden Engel Malika und Charly für immer im Herzen
Moki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2012, 12:11   #15
Diva
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard

WOW und Hut ab. Aber eigentlich ist es ja nichts besonderes, dass ein Hund seine Nase einsetzt. Nur die Menschen kriegen es nicht gebacken, dass es auch anders aussehende Hunde gibt, die trotzdem Spaß am Leben haben. Wir wollten mit unserer Dogge Diva in eine Rettungshundestaffel des Roten Kreuzes. Keine Chance - die nehmen weder Kampfhunde, noch Hunde die größer als Schäfis sind. Dass Diva aber durch ihre Ausbildung und ihre Motivation zum Pettailer wurde und schon ganz viele entlaufene Hunde gefunden hat, davon wollen die Fuzzis nichts wissen. Kann ja nicht sein, dass einer, der von der Norm abweicht genauso gut oder besser ist als ihre Wuffels.
Ich wünsche euch noch ganz viel Spaß bei der Arbeit und lasst euch ja nicht unterkriegen von einigen engstirnigen Paragraphenreiter.
  Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2012, 17:53   #16
Moki
Erfahrener Benutzer
 

Registriert seit: 08.09.2006
Ort: Niedersachsen, LKR. Uelzen
Beiträge: 433
Abgegebene Danke: 13
Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge
Standard

Sodele, wir haben eine Hundeschule gefunden, bei der wir ganz ofiziell auch die Mantrailer Prüfungen machen können.

Leider paßt mir der Termin diesen Monat überhaupt nicht in mein Kalender und nun warten wir, bis wir einen neuen bekommen und dann geht es los.

Der erste ofizielle Rolli-Hund der Mantrailing mit anschließenden Prüfungen macht
__________________
LG Moki mit Sonnenschein Callas, Schmuser Socio und dem rollenden Engel Malika und Charly für immer im Herzen
Moki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2012, 18:38   #17
Capi
Erfahrener Benutzer
 

Registriert seit: 13.11.2011
Ort: München
Beiträge: 1.006
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Oh, da bin ich aber mal gepannt!
Capi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
(c) Behinderte-Hunde-Forum.de