Behinderte Hunde Forum

Zurück   Behinderte Hunde Forum > Hunde mit Handicap > Hilfsmittel für Hunde mit Handicap > Für Zuhause

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.10.2008, 07:56   #1
Geli
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard Futternapf höher stellen?

So hier ist auch schon meine erste Frage [img][/img] ! Da Kimi ja das vordere rechte Bein fehlt möchte ich gerne wissen, ob es Sinn macht den Futternapf höher zu stellen [img][/img] . Ich beobachte halt immer , dass Kimi sich beim Fressen öfters aufrichten muß und kurz wartet bis sie sich wieder runterbeugt. Kann es sein dass ihr linkes Bein beim Beugen überlastet ist? Ist es besser wenn sie beim Fressen nicht runtergehen muß? Würde mich über eine Tip oder Vorschlag sehr freuen [img][/img] [img][/img] [img][/img] !
  Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2008, 19:19   #2
Katja
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard Re: Futternapf höher stellen?

Huhu Geli,

hm, so wirklich was dazu sagen kann ich leider nicht. Ich hab zwar mit Fips und Rosi zwei Vorderbein-amputierte, aber die sind doch ein ganzes Stück kleiner als Kimi und entsprechend auch näher am Futternapf [img][/img]

Ich würds einfach mal ausprobieren!

LG
Katja
  Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2008, 19:33   #3
Kati
Koboldfan
 
Benutzerbild von Kati
 

Registriert seit: 12.06.2007
Ort: Fockbek in Schleswig / Holstein
Beiträge: 10.347
Abgegebene Danke: 105
Erhielt 162 Danke für 151 Beiträge
Standard Re: Futternapf höher stellen?

Huhu Geli !
Damit habe ich leider auch keine Erfahrung (Doddi ist Hinterbeinamputiert und legt sich im Zweifelsfall hin beim Fressen ...), aber ich würde es auch einfach mal ausprobieren und dann entscheiden, was Kimi besser gefällt.
Bei IKEA gibt es übrigens richtig günstige Napfgestelle ... [img][/img]
Berichtest Du uns von Deinen Erfahrungen ?
__________________
Kati mit Doddi im Arm und Jule im Herzen
"Die, die wir lieben, sterben nicht von uns weg.
Sie sterben in uns hinein und bleiben als Erinnerungen für immer bei uns !"
Kati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2008, 19:36   #4
Geli
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard Re: Futternapf höher stellen?

Ok danke ich probiers halt mal aus! [img][/img]
  Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2008, 20:48   #5
Feldmann2005
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard Re: Futternapf höher stellen?

Hallo Geli,
für meine Nia mit 20 cm Schulterhöhe [img][/img] brauche ich das eher nicht zu machen, da kommt sie dann nämlich nicht mehr an die Näpfe ran [img][/img] ...aber für meine Olina-Dalmioma, sie hatte Spondylose im Nackenbereich habe ich die Näpfe einfach auf einen Holzschemel gestellt und feddisch. Hat all die Jahre gut geklappt und das klimpert auch nicht so doll wie bei den Futterständern wenn sie den Napf auslecken. Das hat meine Dalmioma nämlich immer sehr lange und ausgiebig pracktiziert. LG Leni
  Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2008, 21:29   #6
skyline
Blindflug-Navigatorin
 
Benutzerbild von skyline
 

Registriert seit: 08.06.2008
Ort: Herford
Beiträge: 5.229
Abgegebene Danke: 157
Erhielt 195 Danke für 187 Beiträge
Standard Re: Futternapf höher stellen?

Hallo Geli,

in der Praxis empfehle ich eine Futternapferhöhung meist für größere Hunde, deren Vordergliedmaße überbelastet sind.
Etwa 60-65% der Belastung liegt auf den Vordergliedmaßen.
Das eine Bein von Kimi muss also ohnehin schon viel leisten, da wäre es eine Erleichterung, wenn sie sich beim Fressen nicht noch herunterbeugen müsste.
Meine an ED und HD erkrankte Hündin hat eine Erhöhung, damit sie sich nicht unnötig anstrengen muss.

LG Petra
__________________
Liebe Grüße
Petra mit dem gemischten Doppel Unkas und Makawi sowie Sky (blind) und Jette (taub)

Für Trixi, unvergessen:
Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir ungefragt weggehen und Abschied nehmen müssen.
(Albert Schweitzer)


"Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar." (Antoine de Saint-Exupéry)
skyline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2008, 07:16   #7
Geli
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard Re: Futternapf höher stellen?

Danke für die Ratschläge ich werde ab heute den Futternapf erhöhen [img][/img] !
  Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2008, 21:55   #8
Tania
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Tania
 

Registriert seit: 13.11.2006
Ort: Bayern
Beiträge: 1.868
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 27 Danke für 27 Beiträge
Standard Re: Futternapf höher stellen?

Hallo Geli!

Also, mein Mailobär ist ein Golden Retriever, dem auch ein Vorderbein fehlt. Wir haben den Napf höher gestellt, da es für ihn einfach viel unbelastender ist, wenn er nur etwas den Kopf nach unten neigen muß, anstand in das Knie zu gehen.
Im Urlaub halten wir oft im Sitzen den Napf für ihn, weil man merkt, das es ihm zu anstrengend ist.
Meine Empfehlung ist: Ja, nach oben stellen, so hoch wie es für ihn angenehm ist.

Gruß
[img][/img]
Tania
__________________
Lieben Gruß
Tania mit Mailo,Rocky und Saskia

Tania ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2008, 08:44   #9
Ina
Aufbau & Logistik
 
Benutzerbild von Ina
 

Registriert seit: 16.09.2004
Beiträge: 5.084
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 95 Danke für 70 Beiträge
Standard Re: Futternapf höher stellen?

Huhu,
meine Dana war zwar kein Dreibein, aber mit 72cm Schulterhöhe ein großer Hund. Futter wurde für Danni immer erhöht serviert, da dann auch nicht so viel Luft mit abgeschluckt wird und nach der KehlkopfOP wurde uns das auch nochmal geraten.
LG
Ina
__________________
Werte eine Behinderung nicht als Makel sondern nimm sie als Herausforderung an.
(c)Ina
Ina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2008, 12:18   #10
Geli
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard Re: Futternapf höher stellen?



Also Kimi kommt super damit zurecht und sie muß nicht einmal beim Fressen unterbrechen!
Natürlich sind jetzt meine anderen beiden Vierbeiner auch auf den Geschmack einer Stehbar gekommen [img][/img] !
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
(c) Behinderte-Hunde-Forum.de