Behinderte Hunde Forum

Zurück   Behinderte Hunde Forum > Hunde mit Handicap > Alte Hunde > Erziehungstipps

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.04.2007, 11:47   #1
Isis
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard Jedibär und Karsivan

hat mich am Sonntag total erschreckt, er ist einfach mal so umgekippt [img][/img] GsD in meine Arme.
Sekunden später war alles vergessen, da suchte er schon sein Leckerli, dass wir ihm zwischenzeitlich abgenommen hatten...
Sonntag war es ja ziemlich warm und morgens und am Vormittag, waren er und Raja auch mit uns draußen, ab Mittag blieben beide drinnen, obwohl wir Hundebesuch hatten... naja Stubenhocker eben!

Gegen 18:00h gab es das übliche Fressi und danach halt sein Lecker zum kauen, auf einmal setzt er sich auf, stiehrt das Leckerli an, ich denk schon da ist was und gehe zu ihm hin. Er hebt den Kopf und guckt mich an, will dabei aufstehen und dreht einfach weg und kippt.

Ich bin/war so geschockt, hab sein Zahnfleisch nachgeguckt und Taschenlampe auf seine Augen gehalten, echt ich dachte nicht er auch noch.....

Nun gestern hat er in Duisburg einen Herzultraschall bekommen, GsD keine Vorkommnisse, Bauchraum in Ordnung, wir warten jetz auf das Blutergebnis *daumenbrauchen*, haben direkt nen geriatrischen Check machen lassen.

Er bekommt nun eine Karsivankur und wir hoffen es hilft!?!

Erleichterte Grüße
Iris mit Jedi & Raja

  Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2007, 12:32   #2
Vera
Spiki-Fan
 
Benutzerbild von Vera
 

Registriert seit: 01.04.2006
Ort: Münsterland
Beiträge: 4.368
Abgegebene Danke: 212
Erhielt 140 Danke für 136 Beiträge
Standard Re: Jedibär und Karsivan

Liebe Iris,

mensch, das darf doch nicht wahr sein....hoffe die Kur schlägt für Deinen Jedi-Bären gut an...

Dass Du immer noch weiche Knie hast, kann ich mir vorstellen, mensch, Euch bleibt aber auch
nichts erspart... [img][/img]

Ich denke an Euch...Daumen & Pfoten sind stets fest für Eure beiden "Sorgen-Fellnasen" gedrückt !!!

LG
Vera
__________________
Liebe Grüße von Vera
mit
dem kleinen, gehbehinderten JRT-Rüden Spiki (PL operiert) und
Dana, meiner blinden
Hündin ( † 12.11.09 um 18.45 Uhr ) • Dana, I miss you so much •

"
Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, dass man sie ignoriert.“ (Aldous Huxley)

Vera ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2007, 14:18   #3
Odin
2 Chaoten auf 6 Pfoten
 
Benutzerbild von Odin
 

Registriert seit: 12.12.2006
Ort: S-H
Beiträge: 8.189
Abgegebene Danke: 66
Erhielt 104 Danke für 98 Beiträge
Standard Re: Jedibär und Karsivan

Ohmannohmann, da drücken auch wir natürlich Daumen und Pfötchen mit.
__________________
Grüße von Steffi mit Odin und Bruno
und
Wolli,
Heidi, Maischa & Pedro immer im Herzen

A home without a dog is just a house.
Odin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2007, 14:24   #4
can-za-ni
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard Re: Jedibär und Karsivan

Wir drücken feste alle Daumen und Pfoten mit!

Hoffen, die Kur schlägt recht bald an.

Liebe Grüße,
Daggi.
  Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2007, 14:35   #5
Usch
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Usch
 

Registriert seit: 02.08.2005
Ort: Mallorca
Beiträge: 1.700
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge
Standard Re: Jedibär und Karsivan

Liebe Iris,

da wird mir auch ganz flau. Hier bei uns ist auch alles ganz fest gedrückt!
__________________
Liebe Grüße

Usch
mit Elli im Arm und Romeo und Lunes im Herzen

Es häufen sich die Begebenheiten, deretwegen ich mir wünschte, Noah und seine Sippe hätten damals das Schiff verpasst (Mark Twain)
Usch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2007, 11:34   #6
Marty
*
 
Benutzerbild von Marty
 

Registriert seit: 14.09.2004
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 12.642
Abgegebene Danke: 64
Erhielt 232 Danke für 188 Beiträge
Standard Re: Jedibär und Karsivan

Hi Iris,

oh Mann, ich kann mir vorstellen, dass Du Dich sehr erschrocken hast und Dir das Herz woanders hingerutscht ist.

Natürlich wird auch hier jeder verfügbare Daumen sowie Pfoten für den Jedibär gedrückt.

Und drücken möchte ich Dich auch noch mal zwischendurch ... [img][/img]

LG
Martina
__________________
Liebe Grüße

Martina

mit den Sternenfellkindern Flöckchen, Lissy und Pucki

Tempora mutantur nos et mutantur in illis - Die Zeiten ändern sich und wir uns mit ihnen (lateinisches Sprichwort)
Marty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2007, 12:28   #7
Soly
Unvergessen
 

Registriert seit: 04.10.2004
Ort: Luxemburg
Beiträge: 727
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard Re: Jedibär und Karsivan

Jedibär ... jetzt lass mal gut sein [img][/img]

Iris - Brix hat jahrelang Karsivan bekommen, geschadet hat es ihm auf keinen Falll im Gegenteil - hatte mal 10 Tage aussetzen müssen, u. sofort den Unterschied bemerkt. Wenn ich mich jetzt richtig ausdrücke: Karsivan hilft bei besserer Durchblutung im Gehirn.

Nicht später als gestern fragte ich meine Hausärztin ob sie MIR nicht auch karsi verschreiben könnte ...... [img][/img] Sie hat sich geweigert: *verschrieb* mir Kreuzworträtsel u. Sudoku [img][/img] , (damit mein Gehirn - also meine zwei verbliebenen graue Zellen - wieder in *Wallung* kommt.

Ich bin feste überzeugt dass das Karsi Jedibär helfen wird. Jedenfalls drücken wir hier die Daumen, Pfoten für die hündische Familie Iris.

LG_Soly [img][/img]
__________________
Alles Liebe u. Gute für Euch u. Euere Pelznasen wünscht Euch
Soly, die Foren-Ur-Omi
Soly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2007, 14:34   #8
Beate
♥Blindfischmutti♥
 
Benutzerbild von Beate
 

Registriert seit: 15.10.2004
Ort: Hemer
Beiträge: 6.844
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 98 Danke für 91 Beiträge
Standard Re: Jedibär und Karsivan

Ach du liebe Güte, schon wieder eine Schreckensnachricht [img][/img]

Hier wird alles gedrückt was zur Verfügung steht!!!

Alles Gute und extra Knuddler für deine Beiden.

Liebe Grüße
Beate und Lucky
__________________
Liebe Grüße
Beate
mit Lucky im Herzen † 12.01.2012

Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet. (Christian Morgenstern)
Beate ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2007, 23:27   #9
Katja
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard Re: Jedibär und Karsivan

Huhu Iris,

mönsch, der Jedi soll euch mal nicht so erschrecken! Habt ihr inzwischen das Ergebnis vom Blutbild? Hoffe, da ist alles okay!

Karsivan ist ein tolles Zeug, find ich jedenfalls. Bei mir habens schon zwei alte Hunde bekommen und denen ging es prima damit. Würde es bei Bedarf auf jeden Fall wieder verwenden, habe keine schlechten Erfahrungen damit gemacht.

LG und gute Besserung
Katja
  Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2007, 20:34   #10
Isis
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard Re: Jedibär und Karsivan

Hallo Ihr Lieben,
wir haben heute die Auswertung bekommen, keinerlei Vorkommnisse, ich bin natürlich super froh darüber.... wahrscheinlich war es der Kreislauf [img][/img] bei Karsivan bleiben wir aber, es scheint zu wirken [img][/img]

Von Jedibär mit dem rasierten Bauchi, soll ich Euch ganz lieb grüßen und dicken Schlabberschleck [img][/img]
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
(c) Behinderte-Hunde-Forum.de