Behinderte Hunde Forum

Zurück   Behinderte Hunde Forum > Hunde mit Handicap > Dreibeinige Hunde > Erkrankungen, Diagnostik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.02.2012, 19:37   #1
Theo
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Theo
 

Registriert seit: 18.02.2012
Beiträge: 1.026
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard Radialislähmung

Hallo,

wie ich ja schon in meinen Vorstellungsthread geschrieben habe, ist Theo (46 Kg, 72 cm Widerriss) vor einer Woche angefahren worden. Dabei ist wahrscheinlich der Radialsnerv durchtrennt worden. Das linke Vorderbein ist ab der Schulter gelähmt und taub.
Theo ist gerade ein Jahr alt.

Heute hatten wir die 1. Sitzung bei einer Tierphysiotherapeutin, sie zeigte mir, wie ich ihn massieren soll, damit seine Muskeln sich nicht verkürzen.

Gibt es hier jemanden der Erfahrungen mit Radialislähmung hat?

Was kann ich für meinen Hund tun, bin für alle Tipps dankbar.

Lg
Anja
Theo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2012, 20:01   #2
Katja
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard

Huhu Anja,

wirklich weiterhelfen kann ich dir leider nicht, aber hast du das Thema mal in die Suche eingegeben? Wir hatten hier mal ein Mitglied, von dem wir leider schon lange nichts mehr gehört haben und ich meine, da ging es auch um eine Radialislähmung. Ihr Name war bzw. ist Tania, der Golden Retriever heißt Mailo und der Nickname war Wasserviecher. Vielleicht bringt dich das ein wenig weiter??
  Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2012, 20:54   #3
Kati
Koboldfan
 
Benutzerbild von Kati
 

Registriert seit: 12.06.2007
Ort: Fockbek in Schleswig / Holstein
Beiträge: 10.352
Abgegebene Danke: 105
Erhielt 162 Danke für 151 Beiträge
Standard

An Tania und Mailo hab ich auch gleich gedacht ...

Guck mal hier:

http://www.behinderte-hunde-forum.de...ighlight=mailo

http://www.behinderte-hunde-forum.de...ighlight=mailo

http://www.behinderte-hunde-forum.de...ighlight=mailo

http://www.behinderte-hunde-forum.de...ighlight=mailo

http://www.behinderte-hunde-forum.de...ead.php?t=2001

... das ist bestimmt interessant für Dich !
__________________
Kati mit Doddi im Arm und Jule im Herzen
"Die, die wir lieben, sterben nicht von uns weg.
Sie sterben in uns hinein und bleiben als Erinnerungen für immer bei uns !"

Geändert von Kati (20.02.2012 um 21:04 Uhr)
Kati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2012, 23:27   #4
Theo
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Theo
 

Registriert seit: 18.02.2012
Beiträge: 1.026
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Danke, Euch beiden für die links!

Darin steht das Beschieben, was wir gerade durchmachen.

Ich hoffe nur, dass alles irgendwann wieder gut wird, ob mit 4 oder 3 Pfoten.

hier ein Bild von meinen kleinen Theo (rechts) und meiner Shani (links)10 Jahre)


Lg

Anja[/quote]
Theo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2012, 20:11   #5
Kati
Koboldfan
 
Benutzerbild von Kati
 

Registriert seit: 12.06.2007
Ort: Fockbek in Schleswig / Holstein
Beiträge: 10.352
Abgegebene Danke: 105
Erhielt 162 Danke für 151 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Theo Beitrag anzeigen
Ich hoffe nur, dass alles irgendwann wieder gut wird, ob mit 4 oder 3 Pfoten.
... und dafür drücken wir hier ganz fest die Daumen !
__________________
Kati mit Doddi im Arm und Jule im Herzen
"Die, die wir lieben, sterben nicht von uns weg.
Sie sterben in uns hinein und bleiben als Erinnerungen für immer bei uns !"
Kati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2012, 20:23   #6
Katja
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard

Ganz genau, Daumen und Pfoten werden gedrückt! Wunderschönste Ohren hat der Theo übrigens
  Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2012, 00:02   #7
Beate
♥Blindfischmutti♥
 
Benutzerbild von Beate
 

Registriert seit: 15.10.2004
Ort: Hemer
Beiträge: 6.852
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 98 Danke für 91 Beiträge
Standard

Huhu Anja,


mehr als Daumen drücken kann ich leider auch nicht, aber die drücke ich ganz feste für Theo

Deine beiden sind ja ganz bezaubernd

Gibt die Hoffnung nicht auf, es wird alles wieder gut
__________________
Liebe Grüße
Beate
mit Lucky im Herzen † 12.01.2012

Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet. (Christian Morgenstern)
Beate ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2012, 21:48   #8
Theo
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Theo
 

Registriert seit: 18.02.2012
Beiträge: 1.026
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Theo hat nun seine Orthese. Das Problem ist, dass er sich kaum noch behandeln lässt. Man darf gar nicht mehr an sein Bein (Schmerzen hat er keine).

Ich muss es aber täglich massieren und Übungen machen. Habe mir jetzt überlegt, dass ich nur mal kurz die Pfote in die Orthese lege und dann wieder heraus nehme, damit er keine Angst vor dem Ding bekommt.

Es gibt Tage, da bin ich so verzweifelt. Er ist auch nur am schlafen, das kenne ich sonst nicht, er war so ein agiler Hund. Kann es sein, dass er den Unfall noch nicht richtig verarbeitet hat?

Wie sind eure Hunde denn mit einer Orthese zurecht gekommen?

LG
Anja
Theo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2012, 22:27   #9
Katja
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard

Huhu Anja,

das ist ja doof, dass Theo jetzt so eigen ist mit seinem Bein. Warum mag das wohl so sein, wenn er ja eigentlich gar nix großartig merken dürfe?

Soooo viele Erfahrungen mit Orthesen gibts hier, glaube ich, noch gar nicht. Am ehesten wirst du vermutlich über die Suchfunktion Infos dazu finden.
  Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2012, 17:12   #10
Theo
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Theo
 

Registriert seit: 18.02.2012
Beiträge: 1.026
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Habe mich lange nicht gemeldet, meine ältere Hündin ist verstorben.

Heute war ich mit Theo in der Tiho Hannover.


Es sind 4 Nerven durch, Nerven wachsen ca. 1 mm pro Tag. Es kann sehr lange dauern 1/2 bis 1 Jahr, aber es ist nicht ausgeschlossen, dass es wieder wird. Geduld muss man haben, ist nicht gerade meine Stärke;)
Er hat in der Schulter Gefühl und in 2 Zehen mimimal. Physiotherapie 3 x täglich.
Versteifen soll ich das Bein nicht, falls es so bleiben sollte amputieren, aber erst nach frühestens 1 Jahr.

LG
Anja
Theo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
(c) Behinderte-Hunde-Forum.de