Behinderte Hunde Forum

Zurück   Behinderte Hunde Forum > Hunde mit Handicap > Alte Hunde > Erkrankungen, Diagnostik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.04.2010, 21:38   #1
Cacaolady
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard Lessi wird immer älter

huhu

möchte euch von LEssi erzählen... er wird immer älter und bewegungsfaul wird kommen... Ich frage, Lessis Urin mit Blut immer tropfen auf Boden, obwohl wir oft draußen waren... Wir waren beim Tierarzt... muss immer per spritze nachhelfen für Hormone...weil Lessi nicht kastiert ist... Ist ok? Oder was müssen wir tun?

LG Britta
  Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2010, 21:52   #2
Nicole
Rudel-Manager
 
Benutzerbild von Nicole
 

Registriert seit: 27.12.2008
Ort: 31188 Holle
Beiträge: 1.236
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 43 Danke für 38 Beiträge
Standard

Huhu Britta,

ist denn untersucht worden, ob Lessi eine Blasenentzündung hat?? Das Blut im Urin deutet ja darauf hin.

Wie lange ist das denn schon so?
__________________
Liebe Grüsse
Nicole
Nicole ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2010, 21:59   #3
Cacaolady
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard

Gute Frage, werde nächste mal eine Dolmetscherin besorgen um dort abklären... ohne Dolmetscherin geht es immer schief und immer missverständnis... Ansonsten kann ich gleich an tierarzt faxen um genauen Abklärung bitten... und damit ich besser verstehen und evlt. behandlung machen..

Wie lange hat Lessi entzündiung... ich denke, schon seit paar monate!! Kann nicht schätzen.. habe vor kurzen nur zufällig bluttropfen entdeckt... wo Lessi meistens heimlich auf boden ablecken hat... ja ja ja, Lessi ist wenig hochnässig..hihihi

LG Britta
  Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2010, 22:03   #4
Nicole
Rudel-Manager
 
Benutzerbild von Nicole
 

Registriert seit: 27.12.2008
Ort: 31188 Holle
Beiträge: 1.236
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 43 Danke für 38 Beiträge
Standard

Hallo Britta,

das mit dem Fax ist doch eine prima Idee.
Da kann es dann nicht zu Mißverständnissen kommen. Immer einen Dolmetscher zu finden,der Zeit hat, ist sicher nicht leicht.

Wenn das schon ein paar Monate ist, muss unbedingt gehandelt werden. Vielleicht kann dir dein Tierarzt auch gleich faxen, welche Medikamente er gibt, oder geben möchte. Vielleicht hat Lessi ja auch schon ein Antibiotikum bekommen, vielleicht auch über die Spritze?
__________________
Liebe Grüsse
Nicole
Nicole ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2010, 22:27   #5
Cacaolady
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard

Kann sein, daß das Antibiotikum über Spritze erhalten ist... habe leider nicht viel mitbekommen... Der Tierarzt hat mich leider zuwenig erklärt...naja... wo andere Tierärztin besser war, ist sie leider im Mutterschafturlaub...Sie könnte mich mehr erklären im gebärdensprache...

Um Dolmetscherin zu finden ist ja schwierig... um kurzfristige Termin ist leider immer unmöglich um eine Dolmetscherin zu finden...ansonsten muss ich immer viel vorher einen Termin machen... ich werde gut überlegen...ob ich Tierarztpraxis wechseln soll... mal schauen!!

So muss ich faxen um erklärung bitten!!!

Danke

LG Britta mit Family
  Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2010, 13:42   #6
Cacaolady
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard

hallo

also Spritze erhalten ja Antibiotikum, aber es ist nicht besser... haben uns beschlossen, daß Lessi morgen kastriert lassen!!

Frage, ob es Kastriert schlimm oder nicht???

Bitte antwort...

Wir leiden mit Lessi... :(

LG Britta mit Family
  Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2010, 17:54   #7
Newland
Landei
 
Benutzerbild von Newland
 

Registriert seit: 16.03.2010
Beiträge: 264
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Hallole Britta...

generell ist kastrieren nicht schlimm.
Ich habe 2 kastrierte Hundebuben und beiden geht es prima.

Ist Lessi denn ein Rüde?

Und hat der Hund das Antibiotikum gegen eine Blasenentzündung bekommen?...
und falls ja... warum soll der Hund dann kastriert werden?
__________________
Liebs Grüßle von
Marion,
Humpelstilzchen Newland und Leishi-Taxi Dogan
Newland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2010, 18:24   #8
Cacaolady
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard

Ja er ist ein Rüde...

Weil alle 2 Monate 60 Euro für pro Spritze ist.. kostet viel...
Abhilfe ist Kastriert!

Sagt Tierarzt so!

Hm...

Liebe Grüße

Britta
  Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2010, 18:25   #9
Cacaolady
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard

Sorry, er hat Problem mit Proasta.. (Genau name weiß ich nicht)

Deswegen!!
  Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2010, 19:16   #10
Newland
Landei
 
Benutzerbild von Newland
 

Registriert seit: 16.03.2010
Beiträge: 264
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Aaaaahhhh... Prostata... dann machts schon Sinn...

Wie gesagt, im Grunde ist kastrieren kein großes Ding.
Mach Dir mal keine Sorgen, das wird schon und die Hundebuben leben "ohne" auch nicht schlechter...
Ich drück euch die Daumen.
__________________
Liebs Grüßle von
Marion,
Humpelstilzchen Newland und Leishi-Taxi Dogan
Newland ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
(c) Behinderte-Hunde-Forum.de