Behinderte Hunde Forum

Zurück   Behinderte Hunde Forum > Hunde mit Handicap > Hunde mit geistigen Behinderungen > Erziehungstipps

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.08.2008, 20:32   #1
Simone
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard Elliot, nun haben wir gewissheit...

hallo,
ich hatte ja bereits elliot und seine geschichte bei der vorstellung geschrieben...
wir waren in der letzten woche beim tierarzt und das ct war eindeutig....

elliot hat einen wasserkopf... ihm fehlen bereits größere flächen im gehirn....

der tierarzt wollte ihn sofort einschläfern - dieses haben wir allerdings abgelehnt...

nun suche ich nach menschen, die mir helfen können, damit wir etwas unternehmen können, damit nicht noch mehr gehirn verdrängt wird, ob wir mit ernährung, zusätzen oder medikamenten helfen können......

der tierarzt sagte uns klipp und klar, dass elliot keine artgerechtes leben führen kann und niemals führen wird.... das war natürlich sehr hart.....
ich sehe das allerdings ein wenig anders... er frisst, säuft, läuft herum, freut sich, spielt mit anderen hunden und mit uns usw....

also, ich bin davon überzeugt, dass es hundebesitzer mit einem h2okopf - hund gibt, die mehr ahnung von diesen dingen haben als tierärzte - und genau die suche ich......

liebe grüße
simone
  Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2008, 23:22   #2
Katja
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard Re: Elliot, nun haben wir gewissheit...

Huhu Simone,

ach mensch, ich hätte euch echt eine ganz andere Diagnose gewünscht...

Aber: DU kennst Elliot am besten, du und nicht irgendwelche Ärzte! Warum sollte Elliot kein artgerechtes Leben führen können? Weil nicht sein kann was nicht sein darf? Er beweist dir doch Tag für Tag das Gegenteil. Und ich glaube, du hast mehr als genug Erfahrung um zu erkennen, wenn ein Leben nicht mehr lebenswert ist.

Wende dich doch mal an Heike Hertger Heike.Hertger@gmail.com , ihr Columbo lebt seit Jahren sehr gut mit seinem Wasserkopf.

LG
Katja
  Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2008, 15:51   #3
Kati
Koboldfan
 
Benutzerbild von Kati
 

Registriert seit: 12.06.2007
Ort: Fockbek in Schleswig / Holstein
Beiträge: 10.347
Abgegebene Danke: 105
Erhielt 162 Danke für 151 Beiträge
Standard Re: Elliot, nun haben wir gewissheit...

Ich musste auch sofort an Columbo denken ... alles Gute Euch Beiden auf diesem etwas anderen, aber auch meiner Meinung nach durchaus lebenswerten und artgerechten Weg !
__________________
Kati mit Doddi im Arm und Jule im Herzen
"Die, die wir lieben, sterben nicht von uns weg.
Sie sterben in uns hinein und bleiben als Erinnerungen für immer bei uns !"
Kati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2008, 17:24   #4
Marty
*
 
Benutzerbild von Marty
 

Registriert seit: 14.09.2004
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 12.642
Abgegebene Danke: 64
Erhielt 232 Danke für 188 Beiträge
Standard Re: Elliot, nun haben wir gewissheit...

Hallo Simone,

Katja hat recht, am besten wendest Du Dich an Heike Hertger, sie wird Dir ganz bestimmt eine Menge zu diesem Thema sagen können.

Ich wünsche Euch alles, alles Gute [img][/img]

LG
Martina
__________________
Liebe Grüße

Martina

mit den Sternenfellkindern Flöckchen, Lissy und Pucki

Tempora mutantur nos et mutantur in illis - Die Zeiten ändern sich und wir uns mit ihnen (lateinisches Sprichwort)
Marty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2008, 20:12   #5
Beate
♥Blindfischmutti♥
 
Benutzerbild von Beate
 

Registriert seit: 16.10.2004
Ort: Hemer
Beiträge: 6.844
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 98 Danke für 91 Beiträge
Standard Re: Elliot, nun haben wir gewissheit...

Huhu Simone,

wende dich bitte unbedingt an Heike, wir haben Columbo selber erlebt und wissen, das er ein glückliches Leben führt, zwar sicherlich ein wenig anders als "normalerweise", aber er ist glücklich auf seine Art. Heike wird dir sicherlich gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen.
__________________
Liebe Grüße
Beate
mit Lucky im Herzen † 12.01.2012

Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet. (Christian Morgenstern)
Beate ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2008, 23:48   #6
Ina
Aufbau & Logistik
 
Benutzerbild von Ina
 

Registriert seit: 16.09.2004
Beiträge: 5.084
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 95 Danke für 70 Beiträge
Standard Re: Elliot, nun haben wir gewissheit...

Hallo Simone,
diese Diagnose ist ja leider alles andere als schön, aber irgendwie kann ich nicht wirklich verstehen warum der TA zum sofortigen einschläfern rät. [img][/img] Manchmal habe ich das Gefühl, das vielen TÄ nicht nur die Erfahrung fehlt, sondern das sie ANGST haben vor dem was sie da feststellen und das sie nicht einfach auch mal dem Besitzer wirklich zuhören, wie gut diese "Kranken" zurecht kommen.
Ich kenne Heike und ihren Columbo recht gut und sehe sie auch mehr oder weniger regelmäßig und auch ich kann bestätigen, daß Columbo durchaus ein glückliches Leben führt.
Heike kennt sich sehr gut mit den verschiedenen Arten des Wasserkopfes aus und wenn Du möchtest frage ich sie gerne ob ich Dir ihre Telefonnummer geben darf - oder Du schreibst ihr einfach eine Mail (Adresse hat Katja ja oben schon geschrieben).
Alles Gute für Dich und Deinen Elliot.
LG
Ina
__________________
Werte eine Behinderung nicht als Makel sondern nimm sie als Herausforderung an.
(c)Ina
Ina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2008, 00:16   #7
Simone
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard Re: Elliot, nun haben wir gewissheit...

hi,
supi - danke für die hinweise.....
heike war meine allererste anlaufstelle als wir elliot bekamen:-)))))
wir waren auch bei columbo´s tierarzt auf heike´s empfehlung hin.... wir waren auch recht zufrieden - ich habe schnell einen termin bekommen, die behandlung war ok und der preis mehr als entgegenkommend.....
wir haben heute telefoniert... der tierarzt hat elliot aufgrund seines panikhaften - und aggressiven verhaltens in der praxis als "verhaltensgestört" eingeschätzt und hatte einfach angst, dass der hund jemanden verletzen könnte.....
hier zuhause ist er ganz anders.... und ich habe keinerlei ängste mit ihm umzugehen.....
also, ich bin recht zuversichtlich und aufgeben gilt nicht...
grüßlis
simone
  Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2008, 20:55   #8
Simone
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard Re: Elliot, nun haben wir gewissheit...

hallo,
wir waren mit elliot in der schweiz in der uni um elliot operieren zu lassen....
so der plan.....

tja, die ärzte (chirurgen und neurologen - eben spezies:-)) haben sich sehr viel zeit genommen, elliot außerhalb der praxisräume in augenschein genommen, zig test durchgeführt usw.... und das behandelnde ärzteteam ist der ansicht, dass elliot momentan noch nicht operiert werden muß....
bei der op hätte er einen schand eingesetzt bekommen (ventil im gehirn, dass das wasser ableitet, dass durch den h2okopf nicht abfließen kann, und über einen schlauch in den bauchraum transportiert...), die op wäre recht heftig gewesen (von den risiken und vom finanziellen her)....
tja, und nun bekommt der süße luminal und kortison - das war es....
wenn sein zustand stabil bleibt, die epianfälle nicht wiederkommen und er keine anderen neurologischen ausfälle hat, kann er damit sehr gut leben...... ich wiederhole "LEBEN"....
ist das nicht großartig???
kein wort von einschläfern oder so etwas.... mensch, das tat so gut.... der weg in die schweiz hat sich wirklich gelohnt für uns und natürlich für elliot.......
liebe grüße
simone und die handycapbande
  Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2008, 21:32   #9
Marty
*
 
Benutzerbild von Marty
 

Registriert seit: 14.09.2004
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 12.642
Abgegebene Danke: 64
Erhielt 232 Danke für 188 Beiträge
Standard Re: Elliot, nun haben wir gewissheit...

Hallo Simone,

ach, das freut mich für Elliot [img][/img]

Ich drücke Euch ganz feste die Daumen, dass die Medis anschlagen und die Epi-Anfälle ausbleiben.

Alles, alles Gute für Elliot [img][/img]

LG
Martina
__________________
Liebe Grüße

Martina

mit den Sternenfellkindern Flöckchen, Lissy und Pucki

Tempora mutantur nos et mutantur in illis - Die Zeiten ändern sich und wir uns mit ihnen (lateinisches Sprichwort)
Marty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2008, 22:40   #10
Odin
2 Chaoten auf 6 Pfoten
 
Benutzerbild von Odin
 

Registriert seit: 12.12.2006
Ort: S-H
Beiträge: 8.189
Abgegebene Danke: 66
Erhielt 104 Danke für 98 Beiträge
Standard Re: Elliot, nun haben wir gewissheit...

Das hört sich doch gut an. Ich wünsch`Euch nun alles Gute, daß es mit den Medikamenten klappt. [img][/img]
__________________
Grüße von Steffi mit Odin und Bruno
und
Wolli,
Heidi, Maischa & Pedro immer im Herzen

A home without a dog is just a house.
Odin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
(c) Behinderte-Hunde-Forum.de