Behinderte Hunde Forum

Zurück   Behinderte Hunde Forum > Hunde mit Handicap > Hunde mit geistigen Behinderungen > Erziehungstipps

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.12.2007, 10:25   #1
Barbara Bauer
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard Das neue Leben unserer Rieke

Hallooooo, da sind wir wieder . . .
das vergangene Jahr war stürmisch, für uns und für Rieke.
Nachdem wir den Sommer auf dem Land verbracht haben, kamen wir zu dem Entschluß, aus der Stadt wegzuziehen. Nun wohnen wir nach einem tubulenten Umzug seit Kurzem in einem schönen, großen Haus. Rundherum Felder ohne Ende, ein richtiges Paradies nicht nur für unsere 3 Hunde.
Rieke kann im Garten rumtollen wann immer sie möchte, vorbei ist der Straßen- und Treppenhauslärm, der sie doch immer so verängstigt hatte.
Anfang Oktober vergrößerte sich unsere Familie mit einen Rhodesian-Ridgeback-Welpen. Paula spielt Mutter und Rieke liebt ihn auch. Die neue streßfreie Umgebung und der Welpe haben Rieke so vorangebracht, dass sie heute zu 99,9 % nicht mehr blind ist. Unsere Freunde nebenan haben 7 Hunde, darunter auch 2 RR-Welpen samt Mutter, Tante und 3 Terriern. Für Rieke kein Problem, sie setzt sich bei den "Kindern" durch und duldet selten Widerspruch. Die "Kinder" sind jetzt 5 Monate alt, viel, viel größer als Rieke und es ist der Brüller, wenn Rieke in der Gruppe steht, alle anknurrt (!!!!) und feststellt, dass der Respekt zu ihr doch gewaltig ist. Lange Spaziergänge sind für sie keine Qual mehr, im Gegenteil. Sie läuft an einer 5 Meterleine, marschiert emsig mit uns mit und wir werden das Sicherheitsgeschirr bald gegen ein normales Halsband austauschen können.
Uns kommt es so vor, als ob sich Riekes krankes Gehirn langsam erholt. Sie kann ohne Probleme fressen, hat ihren Napf als erste leer, nimmt Belohnungs-Leckerlis - auch von anderen !!!! (war ja vorher nicht dran zu denken)
Sie hat so ein starkes Selbstbewußtsein entwickelt, dass Besucher kaum eine Chance haben, ins Haus zu kommen. Sie kneift hemmungslos in Besucherbeine und schleicht sich auch hinterhältig an, um zuhacken zu können. Nun ist Erziehungsarbeit angesagt, mal sehen, was wir aus Rieke noch rauskitzeln können . . . aber gaaaaanz langsam.
Genug für heute, wir sind jedenfalls sehr, sehr glücklich über die rasante Entwicklung unserer Maus.
LG Barbara
  Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2007, 11:04   #2
Jürgen
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard Re: Das neue Leben unserer Rieke

Hallo Barbara,

ich hatte ich in den letzten Monaten schon öfter gefragt wie es Euch wohl geht.
Schön das Rieke sich so toll entwickelt. Verantwortung scheint einen richtigen Entwicklungsschub auszulösen.

Liebe Grüße
Jürgen
  Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2007, 14:53   #3
Beate
♥Blindfischmutti♥
 
Benutzerbild von Beate
 

Registriert seit: 16.10.2004
Ort: Hemer
Beiträge: 6.844
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 98 Danke für 91 Beiträge
Standard Re: Das neue Leben unserer Rieke

Huhu Barbara,

schön das du wieder da bist [img][/img]

War ja ne Menge los bei euch [img][/img]

Ach is das schön zu hören das Rieke so große Fortschritte gemacht hat, da kann man doch mal sehen, ihr haben anscheinend Artgenossen gefehlt, denen sie mal so richtrig die Meinung sagen kann [img][/img] [img][/img]
__________________
Liebe Grüße
Beate
mit Lucky im Herzen † 12.01.2012

Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet. (Christian Morgenstern)
Beate ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2007, 13:50   #4
Barbara Bauer
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard Re: Das neue Leben unserer Rieke

Hallooo,
hier ein paar neuere Fottttos von meinen 3 Fellkindern:

Rieke und Johari




Paula in Weihnachtsstimmung



Johari im Alter von 5 Wochen



Johari - jetzt 5 Monate alt
ca. 55 cm groß
in der Hundeschule


Wir wünschen Euch schöne Feiertage . . .
Barbara und die Rasselbande
  Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2007, 16:12   #5
Kerstin
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard Re: Das neue Leben unserer Rieke

Hallo Barbara,
das sind aber süße Fotos, besonders das dritte finde ich zum knutschen. [img][/img]

LG
Kerstin mit Spot
  Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2007, 21:28   #6
Ki
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard Re: Das neue Leben unserer Rieke

Schön! :-)
Ich freudig gespannt, mehr zu hören und zu lesen!

LG
Kirsten
  Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2007, 22:48   #7
Kati
Koboldfan
 
Benutzerbild von Kati
 

Registriert seit: 12.06.2007
Ort: Fockbek in Schleswig / Holstein
Beiträge: 10.347
Abgegebene Danke: 105
Erhielt 162 Danke für 151 Beiträge
Standard Re: Das neue Leben unserer Rieke

Wir freuen uns auch einfach mal mit, wie gut es Rieke und Euch geht ! [img][/img] Weiterhin alles Gute !!!
__________________
Kati mit Doddi im Arm und Jule im Herzen
"Die, die wir lieben, sterben nicht von uns weg.
Sie sterben in uns hinein und bleiben als Erinnerungen für immer bei uns !"
Kati ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
(c) Behinderte-Hunde-Forum.de