Behinderte Hunde Forum

Zurück   Behinderte Hunde Forum > Hunde mit Handicap > Blinde Hunde > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.09.2017, 18:45   #1
Sonnenschein
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Sonnenschein
 

Registriert seit: 03.09.2017
Beiträge: 28
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard Blindenplakette & co

Hallo,

Kennzeichnet ihr euren Hund mit Halstuch, Plakette usw. wenn ihr spazieren geht?

Lg Katrin mit dem Jungs
Sonnenschein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2017, 11:13   #2
Vinis mum
Vinis mum
 
Benutzerbild von Vinis mum
 

Registriert seit: 07.07.2017
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Hallo
Meine Vini bekommt in nachdem, wo wir sind oder was wir vorhaben, ein gelbes Halstuch mit drei schwarzen Punkten an. So zB beim Joggen... Sie läuft meist unangeleint vor mir. Entgegenkomme Radfahrer können daran erkennen, dass Vini Ihnen nicht ausweichen wird :-)))
Manchmal ziehe ich es ihr auch in der Stadt an, wenn wir zB Treppensteigen trainieren wollen (dann schauen die Leute mich nicht ganz so doof an).
Ansonsten lasse ich eine Kennzeichnung. Vini kommt mittlerweile so gut klar, dass man ihr Ihre Blindheit nicht unbedingt anmerkt und ich keine Lust auf die mitleidigen Kommentare habe...
Vinis mum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2017, 20:13   #3
Laila
Blindehundefan
 

Registriert seit: 04.02.2008
Ort: NRW
Beiträge: 1.744
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 24 Danke für 23 Beiträge
Standard

Ich hatte für meine Laika eine Plakette am Halsband/Geschirr. Eigentlich hätte sie es nicht gebraucht, nur im Alter war es hilfreich.
Ansonsten gab es immer nette Begegnungen, wenn jemand das Ding entdeckt hatte. Ein TA meinte sogar: Tolle Idee.
__________________
Liebe Grüße
Claudia

Und Laika im Herzen
Auch Blinde können sehen, nur anders.
Laila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2017, 19:45   #4
Sonnenschein
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Sonnenschein
 

Registriert seit: 03.09.2017
Beiträge: 28
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard Plakette

Hallo,

Ich habe mir eine Plakette gekauft und sie an die Leine gesteckt. Mittlerweile bereue ich es. Die gemeinen Kommentare nerven. Wir gehen jetzt ohne Kennzeichnung.

LG mit meinen Jungs
Sonnenschein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2017, 23:05   #5
Kim
Strubbel
 
Benutzerbild von Kim
 

Registriert seit: 19.04.2005
Ort: Kammerbach
Beiträge: 5.997
Abgegebene Danke: 163
Erhielt 130 Danke für 105 Beiträge
Standard

Ich hatte früher für Jamie ein Geschirr, wie für Blindenführhunde mit den drei schwarzen Punkten an der Seite, aber ohne Griff oben. Das Ding war super für die Anfangszeit wo Jamie noch nicht so geübt war im Hören und Befolgen.

Das Geschirr störte aber irgendwann und sie hörte auch besser. Am Halsband war mal eine Plakette gelb mit drei schwarzen Punkten und auf der Rückseite ihr Name und Telefonnummer.

Als sie wirklich immer und stetig hörte und alles befolgte lief sie nackig. Das war mir persönlich immer am liebsten.

Heute, wo sie echt alt ist, bekommt sie wieder ihr Halsband an wo ihr Name und meine Nummer drauf gestickt ist. Plakette ist nicht nötig, steht ja alles auf dem Halsband. So oder so ist sie jetzt niemals ohne meine Augen unterwegs weil sie sich einfach nicht mehr richtig orientieren kann. Die Sinne haben halt extrem nachgelassen.
__________________
liebe Grüße Heike mit
Jamie, Aston, Indiana und
den Katzen Coopa und Lenny
sowie 6 Hühner und 1 Hahn, 3 Kaninchen, 17 Schafe und 17 Rinder

Die Wahrheit siegt durch sich selbst. Eine Lüge braucht stets einen Komplizen.

(Epiktet)






Kim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2017, 20:05   #6
Sonnenschein
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Sonnenschein
 

Registriert seit: 03.09.2017
Beiträge: 28
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Hallo,
An ein Geschirr habe ich auch schon gedacht oder ein Halstuch.
Aber ich kennzeichne Benny nicht mehr. Wenn mir was nicht passt, spreche ich die Leute an oder wir gehen der Situation aus dem Weg.

lg katrin mit ihren Jungs 🐩🐩
Sonnenschein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2017, 00:25   #7
Sonnenschein
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Sonnenschein
 

Registriert seit: 03.09.2017
Beiträge: 28
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Hallo,

Ich war so genervt. Musste ständig hören, das Benny wohl nicht erzogen ist. War ständig in erklärungsnot. Benny nicht erzogen und der andere (Oscar) hört ja. Musste ständig erklären, das Benny blind ist und Blabla ging's weiter. Benny hört und riecht sehr gut.
Habe öfters "gassigeher" getroffen, die im Auto sitzen und die Hunde laufen hinterher. Wie traurig.
Also aus dem Weg. Zack zack und Bahn frei für das Auto und seinem Rudel.
Habe mir ein gelbes Blatt Papier mit der Aufschrift "Blind" gemacht. Halte es jedem vor die Nase, der keine Rücksicht nimmt. Man sieht es von weitem und ruckzuck kommen die Hunde ins Auto.
Die meisten Leute reagieren mit "oh" und leinen ihre Hunde an. Ich leine meine Jungs auch an. Wir kennen die meisten ja nicht. Und die wir kennen, nehmen Rücksicht und wir auch.
Aber ehrlich gesagt, hat es mich unter Hundehalter schon vorher genervt mit Sprüchen: " der Tut nix. , der kann mit kleinen Hunden oder die klären das unter sich." Ich kann das einfach nicht mehr hören. Ich kenne die Halter nicht und die hunde kennen sich auch nicht. also warum soll sich mein Kleiner am Hintern beschnüffeln lassen und tue dies ja auch nicht.😉 Wenn man sich öfter auf gassirunden trifft, kann man das doch vernüftig regeln. In der Hundeschule werden doch auch nicht alle Hunde aufeinander gelassen und mal gucken, wer überlebt.
Das betrifft nicht nur Hunde mit Handicap. Auch Hunde mit Maulkorb. Eine Hundehalterin ist ständig genervt und muss sich erklären. Ich habe sie öfters auf Gassistrecken getroffen. Sie hat immer gewartet bis wir im Auto waren und ging dann los. Umgekehrt genauso.
Naja, wenn ich jetzt mein gelbes Schild hochhalte, muss ich Schmunzeln. Was tut man nicht alles für seine Hunde.

LG Katrin mit ihren Jungs
Sonnenschein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2017, 10:48   #8
Elibob
Erfahrener Benutzer
 

Registriert seit: 15.05.2012
Ort: BW
Beiträge: 1.415
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Ohja, das nervt, kann ich mir gut vorstellen.
Super Idee mit dem gelben Blatt . Es gibt oft sehr rücksichtsvolle Hundehalter mit Hundis, doch die meisten sind oft das Gegenteil, leider.
__________________
Liebe Grüße
von Elisabeth mit Quando, Prinz und Dreibeinchen-Mara
Elibob ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
(c) Behinderte-Hunde-Forum.de