Behinderte Hunde Forum

Zurück   Behinderte Hunde Forum > Hunde mit Handicap > Blinde Hunde > Sport, Spiel und Beschäftigung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.12.2017, 10:39   #11
Elibob
Erfahrener Benutzer
 

Registriert seit: 15.05.2012
Ort: BW
Beiträge: 1.422
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

@Katrin, das ist ja ein Alptraum, was Du da erlebt hast. Da wäre ich auch geschockt. Hoffentlich wiederholt sich das nicht . Musst Du oft an dieser Stelle vorbei?
__________________
Liebe Grüße
von Elisabeth mit Quando, Prinz und Dreibeinchen-Mara
Elibob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2017, 13:38   #12
Theo
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Theo
 

Registriert seit: 18.02.2012
Beiträge: 1.047
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Auf alle Fälle sind Oscar und Benny gute Wachhunde und verteidigen ihr Gebiet

Ich glaube, dass du dir wegen Einbrechern keine Gedanken machen musst.

LG
Anja mit 3 Bein Theo
Theo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2017, 19:53   #13
Sonnenschein
Benutzer
 
Benutzerbild von Sonnenschein
 

Registriert seit: 03.09.2017
Beiträge: 33
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard Aufklärung

Hallo,

Der Gehstock war ein Regenschirm. Man wollte durch die Hecke nach den Hunden gucken. Hat mir heute ein Nachbar erzählt. Ein älteres Ehepaar und der Mann hat mit seinem Regenschirm die Äste weggedrückt, um die Hunde zu sehen.
Mein Mann hat sich aufgeregt . Er rennt auch nicht durch die Hecke, nur weil er neugierig ist. Die hätten ja fragen können, ob sie mal die Pudel sehen können. Nächstes Mal soll ich mit der Polizei drohen.
Aber ehrlich gesagt, führe ich meine Jungs ungern fremden Leuten vor. Ich weiß ja nicht, ob Benny sich erschreckt, wenn er angefasst wird. Die meisten greifen ja immer gleich zu. Und tatsch tatsch. Erlebe ich oft bei Fressnapf und Co. Da kann man zehnmal sagen, der Hund ist blind. Der sieht die Hand nicht kommen. Und trotzdem tatsch tatsch. Ich habe mich nie getraut, fremde Hunde gleich anzufassen. Auch nicht als Gassigänger vom Tierheim.

LG Katrin mit ihren Jungs 🐩🐩
Sonnenschein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2017, 19:59   #14
Elibob
Erfahrener Benutzer
 

Registriert seit: 15.05.2012
Ort: BW
Beiträge: 1.422
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Also ich mag auch nicht, wenn meine Hunde von anderen angetascht und begutachtet werden. Braucht nicht wirklich sein. Von Weitem ja, aber nicht von der Nähe.
__________________
Liebe Grüße
von Elisabeth mit Quando, Prinz und Dreibeinchen-Mara
Elibob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2017, 23:21   #15
Sonnenschein
Benutzer
 
Benutzerbild von Sonnenschein
 

Registriert seit: 03.09.2017
Beiträge: 33
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Ich muss gerade an eine Werbung denken:

Jemand läuft am Jägerzaun entlang mit einem Stock und auf der anderen Seite ist ein Rottweiler. Mit einem Mal ist der Zaun kaputt.
Ich weiß nicht, welches Produkt dort beworben wurde. Komme nicht drauf. Überlege schon den ganzen Abend. Vielleicht ne Versicherung?

Lg Katrin mit ihren Jungs 🐩🐩
Sonnenschein ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
(c) Behinderte-Hunde-Forum.de