Behinderte Hunde Forum

Zurück   Behinderte Hunde Forum > Hunde mit Handicap > Hunde mit geistigen Behinderungen > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.11.2008, 20:36   #1
sukadeva
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von sukadeva
 

Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Schwabenland
Beiträge: 455
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge
Standard vestibulares Syndrom?

Hallo Ihr Lieben,
in www.koerbchen-gesucht.de Gästebuch schreibt eine Frau (sie ist selber nicht ganz gesund) die einen Hund mit Gleichgewichtsstörungen etc. aufgenommen hat, dass diese Hündin jetzt ein vestibulares Syndrom hat und bittet um Hilfe.
Ich werde ihr über E-mail die Adresse vom Forum zukommen lassen und möchte im Vorfeld schon mal fragen ob einer von Euch damit schon konfrontiert worden ist?
Liebe Grüße Eva
__________________
Was du nicht willst, das man dir tu', das füg' auch keinem andern zu.
sukadeva ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2008, 20:50   #2
Katja
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard Re: vestibulares Syndrom?

Huhu Eva,

sagen wirs mal so, zumindest nicht wissentlich. Meine alte Toxi, 2005 verstorben, hatte im Februar 2003 etwas was die Tierärzte als Schlaganfall bezeichnen. In der Zwischenzeit habe ich aber öfter gelesen, dass es sich dabei wohl eher um das Vestibularsyndrom handelt, wenn Tierärzte von Schlaganfall sprechen.

Gabs nicht kürzlich hier auch erst einen Thread darüber? Eine neue Userin, die das mit ihrem Hund gerade durchstand?

LG
Katja
  Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2008, 20:56   #3
Marty
*
 
Benutzerbild von Marty
 

Registriert seit: 14.09.2004
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 12.650
Abgegebene Danke: 64
Erhielt 232 Danke für 188 Beiträge
Standard Re: vestibulares Syndrom?

Hi Eva,

ich habe gerade mal gesucht und habe den Thread, den Katja ansprach gefunden.

Schau mal hier:

http://www.behinderte-hunde-forum.de...t=Schlaganfall

LG
Martina
__________________
Liebe Grüße

Martina

mit den Sternenfellkindern Flöckchen, Lissy und Pucki

Tempora mutantur nos et mutantur in illis - Die Zeiten ändern sich und wir uns mit ihnen (lateinisches Sprichwort)
Marty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2008, 22:56   #4
sukadeva
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von sukadeva
 

Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Schwabenland
Beiträge: 455
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge
Standard Re: vestibulares Syndrom?

Oh danke,
werde sie schnell darauf aufmerksam machen.
Schönen Abend noch.
Ps. Man kann sich hier wirklich darauf verlassen dass einem irgendjemand auf die Sprünge hilft.
An dieser Stelle auch nochmal Dank an Alle.

Grüßle Eva mit Jerry
__________________
Was du nicht willst, das man dir tu', das füg' auch keinem andern zu.
sukadeva ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2008, 01:47   #5
sukadeva
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von sukadeva
 

Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Schwabenland
Beiträge: 455
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge
Standard Entwarnung?

Die Hündin hatte etwas ganz Anderes.
Einen Bandscheibenvorfall, der operiert werden muß.
Danach wird man sehen, ob die "Lähmung" weg ist oder zumindest eine Verbesserung eintritt.
Liebe Grüße Eva
__________________
Was du nicht willst, das man dir tu', das füg' auch keinem andern zu.
sukadeva ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
(c) Behinderte-Hunde-Forum.de