Behinderte Hunde Forum

Zurück   Behinderte Hunde Forum > Hunde mit Handicap > Taube Hunde > Erziehungstipps

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.06.2012, 22:45   #11
Dolenhilien
Erfahrener Benutzer
 

Registriert seit: 16.08.2009
Ort: Hungen OT
Beiträge: 468
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
Standard

Vibrationshalsbänder müssen sehr eng anliegen , bei langhaarigerern Hunden sollte die stelle rasiert werden , das es eng genug an der Haut anliegt !!
Dolenhilien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2012, 10:12   #12
Eldi
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard

Hallo,
kommt zwar etwas spät, aber vielleicht ist es ja doch eine Hilfe.
Wir haben ja auch Nordischen Mixe und mein Ömmele ist ja auch fast Taub.

Bei der Konditionierung wird oftmals ein entscheidender Fehler gemacht. Die Halter geben erst ein Signal und wenn Hundi dann tatsächlich (dann meistens zufällig) die richtige Verhaltensweise zeigt, gibt es die Belohnung.

Aber dabei ist natürlich die Fehlerquote sehr hoch und die vom Hundi abverlangte logische Leistung eine Verküpfung zu erkennen ist enorm.

Der Nordische hat damit wie ich festgestellt habe noch größe Probleme als andere Hunde, weil ihm dieses "Gefallenwollen Gen" ja nun gänzlich fehlt.

Besser ist es also darauf zu warteten, das Hundi etwas von sich aus anbietet. Erst dann erfolgt (aber wirklich sofort) das Bestätigungssignal (das später dann das Auslösesignal ist) und auch die Bestätigungsbelohnung.

Du musst dir also sehr gut überlegen, was du mit dem Vibrationshalsband konditionieren willst und dann baust du es ganz langsam auf.

Soll Hundi also bei einmal Vibrieren zu dir kommen, so muss Hundi das Vibra ständig tragen und immer (also in allen Alltagssituationen und zu jeder Tageszeit) wenn Hundi (zufällig) auf dich zukommt, gibts erst sofort einen Vibrationsstoß und möglichst gleichzeitig eine Belohnung.

Handfütterung in der ersten Erziehungszeit, wie hier empfohlen, finde ich nicht nur vollkommen richtig, sondern sogar unerlässlich.

Schleppleine ist mal mindestens für 1 Jahr angesagt, denn lange Schleppleine dran und dann einfach abmachen, klappt auch in den wenigsten Fällen. Normalerweise muss man die Schleppleine auslaufen lassen, sprich von Zeit zu Zeit immer weiter kürzen, bis man nur noch ein kurzes Stück übrig hat in dem ein Knoten ist. Der Knoten macht das Stück schwer und simuliert die fehlende Länge. Letztlich habe ich immer noch ein Stück Angelschnur dran gehabt. Das gab dann immer wieder mal gerne sehr verdutze Hundegesichter wenn ich da mal aus 10 mtr. Entfernung gezupft habe.

Lieber Gruß
Eldi
  Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2012, 16:00   #13
phoenix
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard

Hallooo

also danke noch einmal für die Antworten. Ich füttere Merlin jetzt nur noch aus der Hand. Dennoch gibt es Situattionen und Gerüche, die einfach interessanter sind als ich. Schleppleine ist unerlässlich. Er schaut zwar schon immer wo ich bin, taucht dann aber auch mal ganz gerne für eine Minute ins hohe Gras ab.
Ich habe ihn jetzt mit zur Hundeschule und er kann die Kommandos wirklich gut umsetzen....manchmal sogar besser als mein kleiner Terrier hier
Bezüglich der Angst vor Schatten, ist auch ein Erfolg zu vermelden, denn ich habe einen Tipp bzgl. Schattenspiele bekommen und es funktioniert. Wir machen Schattenspiele und ruhiges Verhalten wird mit Leckerchen belohnt. Jetzt springt er nicht mehr kläffend auf. Auch die Nervosität im Dunkeln ist nicht mehr so arg schlimm
Also bleibt das Hauptziel, die Bindung zu mir aufzubauen....aber auch das wird uns noch gelingen
Wenn ich schon dachte das mein Nero ein Sturkopf ist, so habe ich gelernt.......es geht noch Dickköpfiger.
Hier noch Bilder
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg neu 2012 026.jpg (122,0 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg neu 2012 032.jpg (122,2 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg neu 2012 017.jpg (123,0 KB, 3x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 12:18   #14
Dolenhilien
Erfahrener Benutzer
 

Registriert seit: 16.08.2009
Ort: Hungen OT
Beiträge: 468
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
Standard

Freut mich das es vorran geht =)

Weist ja wie du mich erreichst , wenn du noch irgendwelche Probleme hast =)

Ein süßes Duo hast du da =)
Dolenhilien ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
(c) Behinderte-Hunde-Forum.de