Behinderte Hunde Forum

Zurück   Behinderte Hunde Forum > Hunde mit Handicap > Taube Hunde > Erziehungstipps

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.12.2009, 09:42   #21
Bella
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard

eine lustige Geschichte mit den weißen Vögeln, da kann ich mir vorstellen, dass einer in Panik gerät und danach die Vögeln nicht mehr hinterher jagt.
Was ich auch besonders erwähnen möchte, dass Bella sozusagen talentiert ist, die Futter draußen zu finden, was mich manchmal ja schön nervt.
Gestern als wir Bella aus dem Kofferraum rausließen und sie raussprang, roch sie etwas (ihre Nase steckte hoch an der Luft) und dann ließ ich sie dann im Garten wieder los und sie lief schnell dahin, wo sie vorher rochte und versuchte etwas herauszufinden.
Wir beobachteten sie und dachten, was macht sie da für komische Bewegungen und siehe da, dort hing die Futter für die Vögeln, auf die Bella total steht!! Es hing ca. über 2 Meter am Zweig hoch und sie versuchte hochzuspringen, um ans Futter zu kommen.

Mein Freund war mit ihr Gassi und irgendwann blieb sie stehen und er überlegte, was sie wollte und schaute um, huch siehe da, da hing wieder Vogelfutter am Baumzweig, aha, ja es ist jetzt klar, was die Bella schon wieder will... verrückt!!

Also sie hat die Nase immer vorn... das ist nicht immer mit »Bei Fuß« mit unsere Schnüffelmeisterin drin, oder aber ich muss nämlich Vogelfutter mitnehmen... was meint ihr dazu????
  Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2010, 08:25   #22
Schantistar
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard

Das mit dem Vogelfutter ist echt lustig. Ich glaube ich kenne wenige Hunde die darauf abfahren. Die Hunde von Bekannten düsen wenn nur in die Gärten um die Schalen mit Katzenfutter die meistens auf der Terrasse stehen zu leeren, sehr zum Unmut von Frauchen und Katzenbesitzer. Probier das doch mal mit dem Vogelfutter, wenn sie das so gerne hat, oder zumindest den Geruch vielleicht klappt es ja... probieren geht bekanntlich über studieren.

Wir waren über Silvester in Dänemark, da fiel Lilly das Bei-Fuß laufen aber auch schwer... denn es gab da sooooviele Fellknäule in den Dünen die sooooo schön und schnell flitzen.... da wusste Hund garnicht auf welches Fellknäulchen er sich zuerst konzentrieren sollte *G*. Ich glaube Lilly war dann etwas überfordert und stand nur in den Dünen und guckte... kaum wollte sie lossprinten war das Häschen schon wieder verschwunden und ein anderer tauchte auf... ein Bild für die Götter.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
(c) Behinderte-Hunde-Forum.de