Behinderte Hunde Forum

Zurück   Behinderte Hunde Forum > Hunde mit Handicap > Hunde mit körperlichen Gebrechen > Erkrankungen, Diagnostik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.08.2016, 19:33   #121
quelly
Erfahrener Benutzer
 

Registriert seit: 06.03.2014
Ort: Innsbruck
Beiträge: 1.088
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Hoffe mit Euch, dass das neue Mittel etwasfür Kimba ist.

Renate mit Maxi, Lissy und Lady Sonnenschein
quelly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2016, 10:47   #122
Alex70
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Alex70
 

Registriert seit: 08.07.2013
Ort: Neuberg, bei Frankfurt am Mein (Hessen)
Beiträge: 2.553
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Ob wir das Mittelchen auch unserer Kimba geben können wissen wir noch nicht. Da warten wir noch auf die Antwort...

Aber unsere Tierklinik hat uns an einen andere Klink, die auf solche Fälle wie Kimba spezialisiert sind verwiesen. da haben wir morgen einen Termin. Ich bin mehr als nur gespannt, ob ihr da vielleicht doch noch irgendwie geholfen werden kann.

Die Schmerzmedis haben wir inzwischen etwas umgestellt. Sie bekommt nun 1x am Tag Metacam und 2x eine Schmerztablette (deren Name ich leider vergessen habe ).

Zudem haben wir mit Physio angefangen, weil sie wegen der Schmerzen sehr verkrampft ist (lauf TÄ und Physio). Die Physio meinte "Heilen kann ich sie nicht aber vielleicht etwas die Schmerzen lindern" - Das wäre schon mal was. Dafür gebe ich gerne Geld aus!!

Bin mehr als gespannt, was die in der TK morgen sagen aber große Hoffnung habe ich keine. Ich muss mal unser TK bitten mir die Röntgenbilder zu schicken, ich denke dann wisst ihr was ich meine.

Ich versuche euch auf dem Laufenden zu halten...

LG
Alex.
__________________
Wer sagt, dass in seinem Leben kein Platz für einen Hund ist, der hat kein Leben!
Alex70 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2016, 11:05   #123
Elibob
Erfahrener Benutzer
 

Registriert seit: 15.05.2012
Ort: BW
Beiträge: 1.355
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Danke für die weiteren Infos, Alex!

Für morgen drücken wir alle Daumen, was in der Tierklinik morgen für ein Gespräch sein wird.

Alles Gute der tapferen Kimba
__________________
Liebe Grüße
von Elisabeth mit Quando, Prinz und Dreibeinchen-Mara
Elibob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2016, 12:32   #124
Theo
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Theo
 

Registriert seit: 18.02.2012
Beiträge: 1.001
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Danke, dass du weiterhin über den Gesundheitszustand von Kimbalein berichtest.

Ich drücke auch ganz fest die Daumen, dass die Spezialisten Kimba helfen können

LG
Anja mit 3 Bein Theo
Theo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2016, 07:12   #125
quelly
Erfahrener Benutzer
 

Registriert seit: 06.03.2014
Ort: Innsbruck
Beiträge: 1.088
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Bin schon gespannt was Du schreibst. Hoffe mit Euch, dass etwas gefunden wird, dass die Lebensqualität von Kimba verbessert wird.
Drücke Dich und Ela

Renate
quelly ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
(c) Behinderte-Hunde-Forum.de