Behinderte Hunde Forum

Zurück   Behinderte Hunde Forum > Gesundheit und Ernährung > Ernährungsfragen > Barf und Frischfütterung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.07.2016, 21:25   #1
dana
Neuer Benutzer
 

Registriert seit: 17.07.2016
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard Muskelaufbau = Barfen ?

Hallo,ich habe eine Frage,mein Trainer meinte, Sally könnte 2x die Woche Fleisch bekommen, zum Muskelaufbau. Sie tut sich noch schwer mit dem Laufen. Ich habe mich über barfen schlau gemacht und wollte wissen , ob ich auch 2x die Woche barfen kann oder ist es besser, komplett umzustellen?
Sally ist ca.5 Monate, wiegt 18 kg und ist ein Hütehundmischling (Huskie und ??) sie wird auf jeden Fall groß. Ich möchte ihr gerne helfen,dass sie unbeschwerter laufen kann
Dankeschön im voraus
LG Sally und Dana

Geändert von dana (17.07.2016 um 21:30 Uhr)
dana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2016, 12:49   #2
bangkaew
Leithund
 

Registriert seit: 09.07.2016
Ort: am Golf von Thailand
Beiträge: 14
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von dana Beitrag anzeigen
Hallo,ich habe eine Frage,mein Trainer meinte, Sally könnte 2x die Woche Fleisch bekommen, zum Muskelaufbau. Sie tut sich noch schwer mit dem Laufen. Ich habe mich über barfen schlau gemacht und wollte wissen , ob ich auch 2x die Woche barfen kann oder ist es besser, komplett umzustellen?
Sally ist ca.5 Monate, wiegt 18 kg und ist ein Hütehundmischling (Huskie und ??) sie wird auf jeden Fall groß. Ich möchte ihr gerne helfen,dass sie unbeschwerter laufen kann
Dankeschön im voraus
LG Sally und Dana
@ was Bekommt sie den jetzt an Futter ?
__________________
Mit freundlichen Grüssen aus Thailand
bangkaew

-------------------
Ich bin wie meine Hunde, die lassen sich auch nicht von jeden Angreifen

http://thaibangkaewdog.npage.de/
bangkaew ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2016, 16:09   #3
dana
Neuer Benutzer
 

Registriert seit: 17.07.2016
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Hallo :)
jetzt bekommt sie Bosch Trockenfutter soft,mit Huhn Kartoffeln und Banane
dana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2016, 17:51   #4
bangkaew
Leithund
 

Registriert seit: 09.07.2016
Ort: am Golf von Thailand
Beiträge: 14
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von dana Beitrag anzeigen
Hallo :)
jetzt bekommt sie Bosch Trockenfutter soft,mit Huhn Kartoffeln und Banane

Hallo dana,

ich hatte es ja schon Vermutet dass er Trockenfutter bekommt, aber dass es gerade Bosch ist, das müsste nicht sein.

Deiner ist jetzt 5 Monate alt und Bekommt schon Trockenfutter, meine bekommen das erst mit 1 Jahr und dann auch nur unter dem normalen gekochten mit, und dann auch nur in kleinen mengen.

Damit du ein Verhältnis hast, ein Hund von mir, mit 25 kg bekommt 150 gram Trockenfutter, 400 gram gekochtes Futter und 200 gram Frischfleisch am Tag.

Das Fleisch ist Geflügel, Rind, oder einfache Schlachtabfälle wie Pansen und Blättermagen und wenn Du da durch Zufall mal ein stück Fleisch siehst, wo noch Fell dran ist, dann ist das ok und nichts Schlechtes.

Also dein Hund hat jetzt 18 kg, das heisst mit 500 - 600 gram am Tag kommt Er gut aus.

Trockenfutter egal von was für einen Hersteller lässt du ganz weg, Koch einfach Reis und Karotten, zusammen und wenn der Fertig ist dann Schneist du das Rohfleisch einfach in Stücke mit rein, Deckel drauf 20 stehlassen und eben das Rausnehmen was er an dem Tag frisst, aber bevor Du ihm das gibst, eine Banane oder Apfel in den Mixer eine Tasse Kokosmilch mit Rein 1-2 min Pürieren und mit in das Futter und Umrühren fertig ist sein Futter, bei dem Fleisch musst du eben immer mal Wechsel, und bei einem Hund darf es ja kein Problem sein für den so zu Kochen, denn ich mache das jeden Tag für 21 Hunde denn ich bin Züchter und weiss eben wenn es um Futter usw. geht was eben zu machen ist.

Wieso dir dein Trainer gesagt hat das er nur zweimal in der Woche Fleisch bekommen soll weiss ich zwar nicht, aber Du kannst ihm sagen 7 Tage in der Woche Fleisch wären Besser für deinen Hund.

Ach ja das mit dem Barfen, das Vergisst Du auch besser wieder.

Es ist auch immer mal Ratsam ihm einen guten Fleischknochen, an statt den Mist wie Leckerli & Co zugeben.

Das hier ist ein Welpe von mir, die gerade 2,5 Monate alt ist eine Hündin und schau mal was die da hat, der Knochen wiegt 200 gram damit Rennt sie über meinen Hof, von 200 Meter bis hin zu den andern Hunden und dabei lässt sie ihn auch nicht Fallen die kennt auch kein Trockenfutter, aber alles was es an Fleisch und Fisch gibt und das eben so gut wie Roh das kennt sie alles.



Wenn du noch Fragen hast immer her damit!
__________________
Mit freundlichen Grüssen aus Thailand
bangkaew

-------------------
Ich bin wie meine Hunde, die lassen sich auch nicht von jeden Angreifen

http://thaibangkaewdog.npage.de/
bangkaew ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2016, 20:18   #5
dana
Neuer Benutzer
 

Registriert seit: 17.07.2016
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von bangkaew Beitrag anzeigen
Hallo dana,

ich hatte es ja schon Vermutet dass er Trockenfutter bekommt, aber dass es gerade Bosch ist, das müsste nicht sein.

Deiner ist jetzt 5 Monate alt und Bekommt schon Trockenfutter, meine bekommen das erst mit 1 Jahr und dann auch nur unter dem normalen gekochten mit, und dann auch nur in kleinen mengen.

Damit du ein Verhältnis hast, ein Hund von mir, mit 25 kg bekommt 150 gram Trockenfutter, 400 gram gekochtes Futter und 200 gram Frischfleisch am Tag.

Das Fleisch ist Geflügel, Rind, oder einfache Schlachtabfälle wie Pansen und Blättermagen und wenn Du da durch Zufall mal ein stück Fleisch siehst, wo noch Fell dran ist, dann ist das ok und nichts Schlechtes.

Also dein Hund hat jetzt 18 kg, das heisst mit 500 - 600 gram am Tag kommt Er gut aus.

Trockenfutter egal von was für einen Hersteller lässt du ganz weg, Koch einfach Reis und Karotten, zusammen und wenn der Fertig ist dann Schneist du das Rohfleisch einfach in Stücke mit rein, Deckel drauf 20 stehlassen und eben das Rausnehmen was er an dem Tag frisst, aber bevor Du ihm das gibst, eine Banane oder Apfel in den Mixer eine Tasse Kokosmilch mit Rein 1-2 min Pürieren und mit in das Futter und Umrühren fertig ist sein Futter, bei dem Fleisch musst du eben immer mal Wechsel, und bei einem Hund darf es ja kein Problem sein für den so zu Kochen, denn ich mache das jeden Tag für 21 Hunde denn ich bin Züchter und weiss eben wenn es um Futter usw. geht was eben zu machen ist.

Wieso dir dein Trainer gesagt hat das er nur zweimal in der Woche Fleisch bekommen soll weiss ich zwar nicht, aber Du kannst ihm sagen 7 Tage in der Woche Fleisch wären Besser für deinen Hund.

Ach ja das mit dem Barfen, das Vergisst Du auch besser wieder.

Es ist auch immer mal Ratsam ihm einen guten Fleischknochen, an statt den Mist wie Leckerli & Co zugeben.

Das hier ist ein Welpe von mir, die gerade 2,5 Monate alt ist eine Hündin und schau mal was die da hat, der Knochen wiegt 200 gram damit Rennt sie über meinen Hof, von 200 Meter bis hin zu den andern Hunden und dabei lässt sie ihn auch nicht Fallen die kennt auch kein Trockenfutter, aber alles was es an Fleisch und Fisch gibt und das eben so gut wie Roh das kennt sie alles.



Wenn du noch Fragen hast immer her damit!
Hallo

Wow 21 Hunde zu versorgen mit allem drum und dran,das ist ein Fulltimejob mit jeder Menge Spaß,finde ich echt gut
danke für Deine Info,werde es ausprobieren.Leider habe ich gerade 25kg Bosch Futter gekauft
Knochen habe ich auch schon gegeben,fand sie total lecker
Heute war es für sie besonders anstregend mit dem Laufen, mit den drei Beinen,ist es auch sau anstregend und bei der Hitze heute sowieso
Ich hoffe sehr,dass ihr das fressen beim Muskelaufbau hilft und sie bald keine Probleme mehr hat.
Nochmals vielen Dank,wirst bestimmt bald wieder von uns hören

Liebe Grüße Sally und Dana
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG-20160523-WA0003.jpg (100,1 KB, 5x aufgerufen)

Geändert von dana (20.07.2016 um 20:22 Uhr)
dana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2016, 05:20   #6
bangkaew
Leithund
 

Registriert seit: 09.07.2016
Ort: am Golf von Thailand
Beiträge: 14
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

das ist für mich kein Problem, denn ich mache es ja gerne!

Ich an deiner Stelle würde aber trotz allen, jetzt anfangen zu Kochen und den Mist, denn mehr ist Bosch & Co nicht, in keinen mengen eben mit unter Mischen.

Arbeit mit den Hunden, ja klar das macht es schon, aber wenn man was gerne macht dann ist es in dem Sinn, wieder keine Arbeit.

Da ich ja den ganzen Tag mit meinen Hunden alleine bin, weil meine Frau leider noch Arbeiten geht, da ist manches mal der Tag zu kurz um alles zu machen was ich eigentlich wollte.

Wie du ja sehen kannst sitze ich in Thailand, ich Betreibe eine nicht gerade kleine Webseite, die im Monat von ca. 5 - 6000 Leuten Weltweit aufgerufen wird und alles was die da nicht für ihren Hund finden, da schreiben die mich an oder Rufen mich eben über Skype an und bis das dann alles geklärt ist, da sind schnell 1-2 Stunden vergangen und so ist es auch mit den e.Mails, die ich so wie so nur Abends nach dem meine Hunde ihr Fressen hatten und wir auch gegessen haben, dann Beantwortet ich auch die, aber wie ich schon Sagte wenn man was mit Liebe macht, dann ist es keine Arbeit.

Und im Übrigen die kleine Maus wartet das Sie 6 Monate wird, um Gechipt zu werden, dann tritt sie den Flug nach Deutschland an denn Sie ist Verkauft und ende Mai 2017 da Bekommt sie Gesellschaft der Rüde ist letzt zwar noch nicht Geboren, das dauert noch ca 3 Monate aber Verkauft ist der auch schon und geht auch an den gleichen Käufer wie die Hündin.

So sehen sie aus wenn Sie gross sind, die beiden sind die Eltern, und der Rote ist der Rüde von dem einzelnen da war der 7 Monate alt und ist auch ein Rüde.



__________________
Mit freundlichen Grüssen aus Thailand
bangkaew

-------------------
Ich bin wie meine Hunde, die lassen sich auch nicht von jeden Angreifen

http://thaibangkaewdog.npage.de/

Geändert von bangkaew (21.07.2016 um 05:23 Uhr)
bangkaew ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2016, 22:24   #7
dana
Neuer Benutzer
 

Registriert seit: 17.07.2016
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Wow,sehr schöne Hunde
Habe heute angefangen und sie hat alles mit Genuss aufgefressen :)
LG aus Hessen
dana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2016, 08:29   #8
bangkaew
Leithund
 

Registriert seit: 09.07.2016
Ort: am Golf von Thailand
Beiträge: 14
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von dana Beitrag anzeigen
Wow,sehr schöne Hunde
Habe heute angefangen und sie hat alles mit Genuss aufgefressen :)
LG aus Hessen
ja dann mach das mal schön so weiter, Du wirst sehen der wird Top Fit.

Hast du ihm auch die Kokosmilch schon mit ins Futter gegeben?
__________________
Mit freundlichen Grüssen aus Thailand
bangkaew

-------------------
Ich bin wie meine Hunde, die lassen sich auch nicht von jeden Angreifen

http://thaibangkaewdog.npage.de/
bangkaew ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2016, 18:29   #9
quelly
Erfahrener Benutzer
 

Registriert seit: 06.03.2014
Ort: Innsbruck
Beiträge: 1.088
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Servus Dana
Meine Lissy geht auch nur auf 3 Beinen. Ihr wurde der Fuss nicht amputiert. Er liegt ganz eng am Körper. Aber im Sommer läuft sie nicht so gerne da es ihr zu heiss ist und sie geht da auch sehr schlecht. Frühling, Herbst und Winter geht es wunderbar. Da bereitet ihr das Gehen keine grossen Probleme.
Bin in Facebook unter Renate Diemer zu finden, da seht ihr meine Mädels.

@Peter habe mir Deine Homepage angeschaut, sie gefällt mir. Wollte Dir einen Gruss hinterlassen aber mein Internet auf dem Handy packte es nicht ganz.


Renate mit Maxi, Lissy und Lady Sonnenschein
quelly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2016, 09:54   #10
bangkaew
Leithund
 

Registriert seit: 09.07.2016
Ort: am Golf von Thailand
Beiträge: 14
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von quelly Beitrag anzeigen
Servus Dana
Meine Lissy geht auch nur auf 3 Beinen. Ihr wurde der Fuss nicht amputiert. Er liegt ganz eng am Körper. Aber im Sommer läuft sie nicht so gerne da es ihr zu heiss ist und sie geht da auch sehr schlecht. Frühling, Herbst und Winter geht es wunderbar. Da bereitet ihr das Gehen keine grossen Probleme.
Bin in Facebook unter Renate Diemer zu finden, da seht ihr meine Mädels.

@Peter habe mir Deine Homepage angeschaut, sie gefällt mir. Wollte Dir einen Gruss hinterlassen aber mein Internet auf dem Handy packte es nicht ganz.


Renate mit Maxi, Lissy und Lady Sonnenschein
@ ja Renate das mit der Technik ist schon so eine Sache
__________________
Mit freundlichen Grüssen aus Thailand
bangkaew

-------------------
Ich bin wie meine Hunde, die lassen sich auch nicht von jeden Angreifen

http://thaibangkaewdog.npage.de/
bangkaew ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
(c) Behinderte-Hunde-Forum.de