Behinderte Hunde Forum

Behinderte Hunde Forum (http://www.behinderte-hunde-forum.de/index.php)
-   Fell und Haut (http://www.behinderte-hunde-forum.de/forumdisplay.php?f=86)
-   -   Bachblüten (http://www.behinderte-hunde-forum.de/showthread.php?t=464)

Marty 23.02.2005 21:03

Bachblüten
 
Hier 2 interessante addis !

Der online test
http://www.doc-nature.com/bachblueten-a-z.php3

etwas *Wissenschaftlicher*
http://www.barfers.de/thp/bach_blueten.htm


alles auch für Hundis ....

LG-Soly

Hier noch ein weiterer Link zu einer Seite, die Doro vorbereitet hat:

http://kranker-hund.de/NewFiles/bachbluete.html

LG
Martina

Bine 26.02.2005 11:05

Re: Bachblüten
 
Danke Marty,
super Hinweis

arbeite selber immer mehr mit Blüten.

Bine

Alexa 11.01.2008 00:09

Re: Bachblüten
 
Moin!

Dank Marion sind wir auch auf die Blüten gekommen! Und nun blüht Alexa richtig auf! [img][/img]

Ein sehr guter Tipp!

Danke noch einmal an Marion!

LG Liisa und Rolli-Alexa

User gelöscht! 11.01.2008 11:21

Re: Bachblüten
 
-----

Gabi Kröger 10.03.2008 12:47

Re: Bachblüten
 
Moin,
habe mal ´ne Frage an euch in Sachen Bachblüten:
Wie verabreicht ihr diese Tropfen euren Tieren?
-Mal liest mal, man soll sie sich auf die Hand geben, wenn das Tier das braucht, wird es abgeschleckt, wenn es vom Körper nicht benötigt wird, wird es auch nicht genommen?
-Mal heisst es, die Tropfen werden direkt ins Maul gegeben (4 Tropfen abmessen und dann womit direkt)?
- Mal soll man die Tropfen ins Trinkwasser geben, so´ne kleine Menge in den großen Napf? Werden die nicht zu sehr verdünnt?

Hoffe auf eure Tips,
liebe Grüße
Gabi

User gelöscht! 10.03.2008 15:53

Re: Bachblüten
 
-----

Gabi Kröger 13.03.2008 14:07

Re: Bachblüten
 
Hallo,
haben am Montag mit den Bachblüten angefangen und ich muss sagen - Super!!!!!!!!
Gina ist schon viel ruhiger geworden, aber nun habe ich noch eine Frage:
Gina ist so wild hinter den Tropfen her, ich galube, sie könnte die ganze Flasche auf einmal leeren [img][/img]
Gebe ich die 4-5 Tropfen auf meine Hand, sitzt sie sofort bei mir, kratzt mit dem Pfötchen und bekommt einen langen Hals beim Versuch aus der Flasche so etwas heraus zu bekommen.
Kann man Bachblüten auch zuviel geben oder holt sich der Körper tatsächlich nur das, was er braucht? Braucht sie vielleicht mehr?
Sie bekommt jetzt 4xtgl. 4-5 Tropfen der Nr. 6,8,14,18

Liebe Grüße
Gabi

User gelöscht! 14.03.2008 01:26

Re: Bachblüten
 
-----

Gabi Kröger 14.03.2008 08:08

Re: Bachblüten
 
Moin Marion,

nee,nee, meine Lütte hat ja so einige Macken, aber versoffen ist sie nicht [img][/img]
In den Tropfen ist gar kein Allohol mit drin.

LG Gabi

User gelöscht! 14.03.2008 09:52

Re: Bachblüten
 
-----


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:29 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) Behinderte-Hunde-Forum.de